Bayonetta 2 für Wii U angekündigt

Bayonetta 2 für wii u angekündigt the chewer

Eigentlich haben viele Gamer seit dem Release des Preisgekrönten Action-Adventure Bayonetta 2009 auf diese Ankündigung gewartet. Im Rahmen der Nintendo Direct-Sendung am Donnerstag wurde Bayonetta 2 vom Developer Platinum Games angekündigt. Doch für sehr viele Fans waren das sehr bittere Neuigkeiten. Warum? Während Teil 1 für PS3 und Xbox 360 erschien, wird das Sequel exklusiv auf der Wii U spielbar sein. Und nicht jeder Core-Gamer wird sich die neue Nintendo Hardware zulegen wollen.

Das Problem mit Exklusiv-Titeln existiert schon so lange wie es Videospiele gibt, aber dass ein Franchise von einer Konsolenreihe komplett auf eine Andere verlegt wird gibt es nicht so häufig, da es natürlich viele Nachteile und kaum Vorteile mit sich bringt. Reine Nintendo-Gamer haben Teil 1 nie gespielt, reine Xbox- oder PS3-Spieler können sich Teil 2 nicht holen. Warum entscheidet man sich als Entwickler trotzdem dazu, so einen krassen Richtungswechsel zu vollziehen? Präsident von Platinum Games, Tatsuya Minami, hat sich dazu heute wie folgt geäußert:

“Bayonetta is a brand that we want to see become stronger, reaching the hands of more and more gamers, so we have continued to consult with SEGA, the previous game’s publisher, on how we can make sure this takes place.Our answer was a new partnership with Nintendo.“

Sehr aussagekräftig ist das Zitat nicht wirklich. Sehr wahrscheinlich ist aber, dass Geld ein Grund für die drastische Entscheidung, da SEGA aktuell finanziell schlecht steht und seine europäischen Niederlassungen schließen musste. Dementsprechend wäre ein Sprung zu einem anderen Publisher gut nachvollziehbar. Doch warum exklusiv zu Nintendo? Dass das japanische Urgestein der Gaming-Szene sehr viel Wert auf Exklusivität legt ist dank Mario, Zelda oder Smash Bros. ja bekannt. Also war auch zu erwarten, dass sie das Spiel nur für die eigene Konsole finanzieren. Waren sie wirklich die einzigen Interessenten am Nachfolger eines so großen und beliebten Titel? Den kompletten Grund für die Entscheidung haben die Verantwortlichen also noch nicht verraten. Oder haben sich einfach nicht genau genug ausgedrückt.

Ich persönlich finde die Entscheidung sehr gewagt und verstehe jeden Fan, der davon alles andere als begeistert ist. Mich betrifft es zum Glück nicht, da ich sowohl eine Wii U besitzen werde als auch kein großer Fan des Vorgängers war. Wie das Ganze ausgehen wird und ob für einen eventuellen dritten Teil genug Exemplare verkauft werden wird sich zeigen.

Was meint ihr? Seid ihr auch enttäuscht, oder werdet ihr die Wii U besitzen und könnt euch drauf freuen? Lasst es uns wissen! In den Kommentaren! Wie immer!

Bis demnächst,
Euer Thoerl

The following two tabs change content below.
I´m a graphic designer, a nice guy and a video game addict.