Warner Bros. auf der gamescom 2012

Waner Bros. auf der gamescom 2012

TheThoerl über das Aufgebot von Warner Bros. Interactive Entertainment

Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber ich habe auf der gamescom von keinem Entwickler mehr Spiele getestet als von WBIE. Die wahrscheinlichste Erklärung wird wohl sein, dass sie die Lizenzen für Franchises wie Der Herr Der Ringe und Harry Potter besitzen. Insgesamt habe ich drei Spiele gespielt und zwei weitere angesehen, einzig über Herr der Ringe Online kann ich dieses Jahr nichts erzählen.
Beginnen wir kurz mit den ungespielten, aber betrachteten Titeln:

Guardians of Middle-earth

Guardians of Middle-Earth

Ich hätte es gerne angespielt, aber meine fehlende Erfahrung mit DOTA-Spielen führte doch dazu, dass ich es ausließ, die Leute, die an den Konsolen saßen, sahen aus als würden sie mir wenig Chancen lassen in das Spiel zu finden. Also kann ich nur folgendes sagen; Auch wenn es für mich (und Andere, mit denen ich mich darüber unterhalten habe) ein bisschen sehr stark nach League of Legends aussieht, finde ich die Richtung sehr passend für das Herr der Ringe-Franchise und einen Versuch wert. Die Entscheidung, den Titel nicht auf den PC zu bringen finde ich aber fragwürdig.

Harry Potter Kinect

Harry Potter Kinect

Jaaaaaaaa, das ist so ein Titel, über den ich nicht so viel schreiben werde wie ich gerne würde, sonst wird der Artikel bisschen zu lang und noch unseriöser als er eh schon ist. Um ehrlich zu sein, kenne ich das Spiel eigentlich nicht mal gut genug um schon mit Sicherheit sagen zu können, dass es keine Chance hat, ein guter Titel zu werden. Aber ich würde mich nach allem was ich gesehen habe schwer wundern, wenn es den Durchbruch für die Harry-Potter-Games schafft, da muss mehr Mühe dahinter stecken.
Mein (bisheriges)Fazit: Schwaches, uninspiriertes und technisch schwerlich überzeugendes Cash-In-Game mit Kinect-Gimmick. Erinnert an Star Wars Kinect, aber wer weiß, vielleicht wird es besser als erwartet.

So, kommen wir nun zu den Titeln, bei denen ich auch den Controller in der Hand hatte:

Lego Herr der Ringe

Lego Der Herr Der Ringe

Die Lego-Titel sind ja eine riesige Geschmacks-Frage. Ich persönlich hatte sehr viel Spaß mit den Harry Potter-, Star Wars- oder Indiana Jones-Ablegern, solang ich dabei einen Mitspieler hatte. Und da Der Herr Der Ringe zu meinen absoluten Lieblings-Filmen gehört habe ich mich natürlich gefreut zu hören, dass Lego sich die Rechte für Miniaturen sowie ein Video-Spiel gesichert haben. Und nach dem Betrachteten sieht es genau nach der gleichen Rezeptur aus wie immer: Rätseln, Kämpfen und viel Humor. Einziger großer Unterschied zu den eben erwähnten Spielen ist die Synchronisation, die ja erst mit Lego Batman 2 eingeführt wurde. Da sie direkt aus den Filmen genommen ist, bekommen wir alle Originalstimmen, auch im Deutschen.
Fazit: Ich freu mich riesig drauf, wer die Lego-Spiele nicht mag, wird sich hiervon aber auch nicht überzeugen lassen.

Injustice

Injustice: Gods Among Us

Dass ich in jedem Kampfspiel außer Super Smash Bros. eine Null bin, konnte ich auch hier wieder beweisen, TheChewer hat mich dreimal in den Boden gestampft. Trotz allem hatte ich einen sehr positiven Eindruck. Ich hab zwar kaum eine Combo oder einen spektakulären Move gemeistert, aber wir haben ein oder zwei per Zufall ausgelöst und gesehen, dass sie existieren. Die Spielzeit war SEHR kurz. 5 Minuten mehr hätten nicht geschadet, WB sollten sich hier vielleicht ein Beispiel an Bethesda nehmen. Das Kampfgeschehen hat mich von den Beat’em ups, die ich kenne, am meisten an Streetfighter erinnert, es ist eine komplett zweidimensionale Kampfebene, auch wenn einige Würfe oder Special-Attacks den Hintergrund ins Geschehen einbeziehen. Ich habe Batman, Harley Quinn und Nightwing angetestet und die Movesets haben sich stark unterschieden, was ja immer ein gutes Zeichen ist.
Fazit: Ich werde den Titel auf jeden Fall im Auge behalten, was ich gesehen habe, gefällt mir. Um mich voll davon überzeugen zu lassen dass es sich von anderen Fightern wie Tekken, Soul Calibur oder Marvel vs Capcom unterscheidet, hatte ich leider zu wenig Spielzeit.

Den dritten Titel, Arkham City Armored Edition, werde ich in meinem Artikel zur Wii U behandeln. Wir werden euch über die genannten Spiele natürlich auf dem Laufenden halten, sollten wir neue Informationen erhalten, oder eine Review auf die Seite stellen wenn wir eines in vollem Umfang spielen können. Eure Meinungen könnt ihr wie immer im Kommentarbereich niederschreiben, wir freuen uns über jegliches Feedback.

Bis denne,
euer Thoerl

The following two tabs change content below.
I´m a graphic designer, a nice guy and a video game addict.