Star Wars 1313 wird keinen Koop-Modus oder Multiplayer beinhalten

Kein Koop für Star Wars 1313

Der neue Sprössling von LukasArts, Star Wars 1313, konnte schon auf der E3 mit einem überragenden Cinematic sowie auch Gameplay Trailer überzeugen. Doch so toll das Spiel auch aussieht, wissen tut man im Endeffekt noch nicht besonders viel.

Zu den bekannten Fakten:

Star Wars 1313 ist ein 3rd-Person Action-Adventure-Game, in dem ihr die Rolle eines Bounty-Hunters übernehmt, der in das verborgene Level 1313 unterhalb von Coruscant herabsteigt um dort den kriminellen Machenschaften auf den Grund zu gehen. Das Spiel soll in der Zeitepoche zwischen dem 3. und 4. Film der Star Wars Saga liegen.

Wie heute bekannt gegeben, wird Star Wars 1313 keinen Koop-Modus, sowie auch keinen Multiplayer beinhalten, so die Entwickler. Diese Frage ist aufgekommen, nachdem in der gezeigten Demo zwei Personen zu sehen waren, die gemeinsam interagierten. Über die Charaktere gibt es immer noch so gut wie keine Infos. So waren die zwei Gezeigten anscheinend nur Platzhalter, man darf sich aber sehr wahrscheinlich auf ein Treffen mit dem bekannten Star Wars Cast freuen! Das Ganze soll leider sehr linear gehalten sein und nicht viel unterschiedliche Weisen des Spielens bieten, dennoch meint der Entwickler, dass sich das Spiel durch Waffenanpassungen oder variablen Charakterfähigkeiten zum öfteren Durchspielen durchaus eignet.

Außerdem wurde angekündigt, dass bereits DLCs für Star Wars 1313 in Planung sind, wie diese letztendlich aussehen steht jedoch in den “Sternen“.

Hier der Extended Gameplay Trailer von der E3:

Was haltet ihr von dem bisher bekannten Material des neuen Star Wars Spiels? Kann LukasArts damit den Sprung in die “Mature“-Liga der Videogames schaffen? Postet doch einfach einen Kommentar! Falls ihr es noch nicht seid, werdet doch ein Fan auf meiner Facebook Page oder ein Follower bei Twitter!

Servus
Euer Chewer

The following two tabs change content below.
I´m a graphic designer, a nice guy and a video game addict.