Rumor: Wird der nächste Skyrim-DLC wird „Hearthfire“ heißen?

Ist Hearthfire der Name des neuen Skyrim DLC´s?

Das wird zumindest schwer vermutet, da sich die Mutterfirma von Bethesda, Zenimax dieses Wort beim Patentamt der Vereinigten Staaten hat schützen lassen. Diese Maßnahme gegen Ideenklau gab es bisher nur für „Fus Ro Dah“, den bekanntesten Drachenschrei, und „Dawnguard“, den ersten DLC für Skyrim. Das zeigt wohl, wie wichtig der Begriff “Hearthfire” voraussichtlich in Zukunft werden wird. Laut dem Deal zwischen Bethesda und Microsoft steht sowieso noch ein DLC aus, der dann auch wieder zuerst für die Xbox 360 erscheinen wird. Dass der Name „Hearthfire“ sein wird, ist also durchaus wahrscheinlich, da der Begriff bisher lange nicht so Bekannt ist wie die gerade genannten Begriffe. Hier, was wir über das Wort schon wissen:

In den Elder Scrolls Spielen existiert der Begriff schon lange, denn „Hearthfire“ – zu Deutsch „Herzfeuer“ (in manchen Übersetzungen „Herdfeuer“) – ist einer der 12 Monate in Tamriel und damit wohl den meisten Spielern schon am Rande begegnet, wenn man das aktuelle In-Game-Datum betrachtet. Herzfeuer ist als der 9. Monat das Tamriel-Äquivalent zu unserem September und damit auch ein Herbst-Monat.

Doch was könnte an diesem Monat so besonders sein, um daraus einen DLC zu basteln? Erlaubt mir, ein bisschen (zugegeben manchmal etwas weit hergeholt) zu spekulieren. Als Quellen hierfür benutze ich verschiedenste Bücher aus den Spielen:

Es gibt mehrere Feiertage während diesem Monat, die eventuell ein Rolle im nächsten DLC spielen könnten. Viele davon werden explizit außerhalb von Himmelsrand gefeiert und kommen deswegen etwas weniger in Frage, aber sicher kann man sich über nichts sein.

Am ersten Tag von Herzfeuer wird vom Psijic-Orden der Moawita-Ritus vollführt. Genaue Informationen darüber, was dort geschieht sind mir nicht bekannt. Allerdings hatte der Psijic-Orden eine wichtige Rolle in der Akademie-Questreihe in Skyrim, und ich würde mich über mehr Auftritte dieses Ordens freuen.

Am dritten Tag wird das „Tales and Tallows“-Fest gefeiert. Wo genau das stattfindet ist nicht bekannt. Alles, was man weiß, ist, dass die Magier von Tamriel an diesem Tag die älteste Art der Magie verehren: Die Nekromantie. Man sagt an diesem Tag wandeln die Toten, und viele fürchten diese „Feierlichkeiten“ und verbringen ihn zuhause, um den Dämonen aus dem Weg zu gehen, die umherwandern sollen. Guter Stoff für eine neue Story an sich, aber erstens handelte Dawnguard bereits von Untoten und zweitens wäre ich persönlich kein Fan eines weiteren Zombie-DLCs wie es viele andere Spiele wie Red Dead Redemption oder CoD Black Ops schon gemacht haben.

Der achte Tag kann mit Nocturnal, der Daedrischen Prinzessin der Diebe in Verbindung gebracht werden. In Daggerfall ist dies der Beschwörungstag von Nocturnal. Diese Verbindung mit dem Monat finde aber sogar ich sehr weit hergeholt.

Also, auf welches Ergebnis kommen wir damit? Gar keins. Natürlich. Nur ein Monatsname ist zu wenig um auf eine Story zu spekulieren, und der wahrscheinlichste Fall ist immer noch, dass Bethesda sich etwas komplett Neues einfallen lässt. Wozu war dann dieser Nerd-Sturm an Elder Scrolls Trivia, fragt ihr? Nun, Spekulationen und Gerüchte sind immer interessant, und wenn ihr bis hierher gelesen habt, fandet ihr es wohl auch nicht allzu langweilig.

Was denkt ihr? Findet ihr eine meiner Theorien auch nur ein bisschen plausibel? Was wünscht ihr euch für den nächsten DLC? Er kommt auf jeden Fall, die Frage ist nur wann und in welcher Form. Also lasst uns sehen, was für Informationen wir in Zukunft erhalten werden.

Ich bereue nichts,
euer Thoerl

The following two tabs change content below.
I´m a graphic designer, a nice guy and a video game addict.