Metal Gear Solid: Ground Zeroes vorgestellt

metal gear solid ground zeros von konami vorgestellt

Heute wurde in Tokio Konamis neue Fox Engine in Form einer Demonstration vorgestellt. Diese Demo zeigte etwas, das Konami “Metal Gear Solid: Ground Zeroes” nannte.

Konami präsentierte damit nicht nur die neue Engine, sondern im gleichen Zug einen neuen Spiele Titel, ein Open-World Metal Gear Solid.

“This announcement is a challenge from Kojima Productions to the world,”
Hideo Kojima

Die Engine zeigte, dass sie Wasser (in diesem Fall Regen), Texturen (wie Kleidung) und Licht anschaulich vereinen kann und so ein sehr realistisches Bild des Spiels geschaffen wird. Wir sehen den schleichenden Snake, wie er versucht die Spots großer Scheinwerfer zu meiden. Nach einem lautlosen Kill verschafft sich der Protagonist Zugang zu einem Jeep und ruft einen Helikopter zur Evakuierung.

Metal Gear Solid: Ground Zeroes soll ein ”Game without Game Over” werden. Werdet ihr also bei einem eurer Schleichzüge in dem Open-World Spiel erwischt, heißt das noch lange nicht, dass ihr den Speicherpunkt neu laden müsst. Ganz im Gegenteil! Jetzt fängt der Spaß erst richtig an. Von Fluchtversuchen aus Gefangenschaften oder Geiselnahmen kann man wahrscheinlich durchaus ausgehen! Die Demo übermittelt das Gefühl, dass Ground Zeroes von den Spielern viel mehr verlangt als bloßes Laufen und Verstecken.

Die Demo der Fox Engine lief auf einem PC der jetzigen Generation, wurde aber auch für die PS3 und XBOX 360 konzipiert. Doch damit ist das Limit der Engine noch nicht erreicht: Sie wurde ebenso für Next-Gen-Konsolen sowie für das Cloud-Gaming aufbereitet.

Viel ist noch nicht bekannt, aber können uns auf eine aufregende Zeit mit Konamis neuer Fox Engine und Metal Gear Solid: Ground Zeroes freuen, so viel ist sicher! Sobald es Neuigkeiten gibt informiere ich euch natürlich sofort! Zum Schluss findet ihr die zweit bisher bekannten Bilder der Demonstration:

[nggallery id=4]

 

Servus
Euer Chewer 

The following two tabs change content below.
I´m a graphic designer, a nice guy and a video game addict.