E3 Highlights: Nintendo liefert wie versprochen

Im Grunde gab es heute bei der Nintendo-Direct Übertragung aus LA keine großen Überraschungen. Bis auf eine große Neuankündigung waren alle gezeigten Spiele schon bekannt oder zumindest angekündigt. Vor dem Stream wurde schon sehr genau erzählt, welche Spiele zu sehen sein würden, also hieß es für Nintendo-Fans: zurücklehnen und genießen.

Sofort wurde mit einer der erfolgreichsten IPs eröffnet: Pokémon. Zwei neue Monster wurden im Trailer enthüllt, sowie der schon lange durch Gerüchte bekannten “Feen-Typ”. Sylveon, eine weitere Evoli-Entwicklung war der Funke, der die Spekulationen ins Rollen bracht und stellte sich heute tatsächlich als das erste bestätigte Feen-Pokémon heraus. Drei Veteranen, die den neuen Typen verpasst bekamen waren Pummeluff, Guardevoir und Marril. Bisher ist nur bekannt, dass Fee gegen Drachen effektiv ist. Es ist der erste neue Typ seit Unlicht und Stahl im Jahre 1999 und wird frischen Wind ins Gameplay bringen. Neue Pokémon-Editionen sind immer was gutes.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=gmywDbnC5oc

Direkt weitergemacht wurde mit Nintendos Nummer Eins.
Super Mario 3D World sieht nach einem gemischten Paket aus. Nach Mario Galaxy hatten bestimmt einige Fans mehr erwartet als die Rückkehr zum sehr altbekannten Look. Das Leveldesign erinnert am meisten an Super Mario 3D Land. Es ist zwar im Grunde dreidimensional, hat aber oftmals 2D-Passagen. Das Besondere an diesem Titel ist, dass Nintendo mal wieder in der Retro-Kiste gewühlt und Super Mario Bros. 2 gefunden hat. Das alte System mit vier spielbaren Charakteren (Mario, Luigi, Peach und Toad) unterscheidet sich in so weit von New Super Mario Bros., dass die Charaktere unterschiedliche Eigenschaften dun Attribute haben. Peach kann schweben, Toad schneller rennen, etc. Eine Neuerung ist das neue Upgrade “Katzen-Mario”, das Wallrunning und Kratzattacken ermöglicht.
Super Mario 3D World sieht toll aus und macht im Koop sicher extrem viel Spaß, aber viele hatten mehr Innovation erwartet und ich zähle mich zu dieser Gruppe. Nintendo ruht sich ausnahmsweise mal auf den Lorbeeren aus.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=PwwjcfgTksU

Aber das war alles schnell vergessen, denn es folgte der beste Trailer der Übertragung.
Mario Kart 8 bewies mir wieder, warum ich trotz mangelnder Hardware immer Nintendo-Nerd sein werde. Als Fortsetzung einer meiner absoluten Lieblings-Spielereihen lieferte Mario Kart 8 eine fantastische Präsentation. Fantastische Grafik, Lichteffekte und natürlich neue Gameplay-Features überzeugten mich sofort. Zusätzlich zu den schon existierenden Flug- und Unter Wasser-Einlagen wird in diesem Teil Anti-Gravitations-Fahren eingeführt. Egal ob mit Auto oder Bike unterwegs, viele Strecken erlauben es dem Spieler, an den Wänden oder an der Decke entlang zu fahren. Bis auf mein geliebtes Co-Piloten System aus Double Dash sind alle guten Features der Mario Kart Reihe vertreten. Inklusive dem Rückkehrenden Waluigi.
Trailer:http://www.youtube.com/watch?v=NA6CAgv6p6g

Es folgten mehrere Ankündigungen und Updates über Wii Party U, Wii Fit U und einige Third-Party-Titel wie Batman: Arkham Origins oder Assassins Creed 4: Black Flag. Nach einigen eShop-Spielen ging es dann mit der Reihe weiter, von der vermutlich manche mehr erwartet hatten:

The Legend Of Zelda. Außer dem im Oktober erscheinenden Wind Waker HD wurde in dieser Nintendo Direct nichts von Zelda gezeigt, ich rechne aber noch mit neuen Informationen zum 3DS-Titel A Link Between Worlds. Wind Waker HD sieht super aus. Genau das richtige Maß an Verbesserung, nicht zu viel Spielereien mit Textur oder Animation. Persönlich schade finde ich den Ozean, für den ich mir ein bisschen interessanteres Design gewünscht hätte. Achja: Für die Reisefaulen wurde die Funktion eingebaut, das Meer schneller befahren zu können.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=cQlb03JldD4

Eine weitere Enttäuschung für Einige (trotz vielversprechendem Trailer) wurde daraufhin mit Donkey Kong Country Tropical Freeze geliefert. Das übliche 2D-Sidescrolling Adventure hat 2-Spieler Koop und die Möglichkeit nicht nur mit Donkey und Diddy Kong, sondern auch wieder mit Dixie Kong zu spielen. Der Enttäuschungsfaktor rührt daher, dass dies höchstwahrscheinlich (aber momentan noch nicht offiziell bestätigt) der große Titel ist, den Retro Games seit Jahren entwickelt. Da viele mit Star Fox, Metroid oder einem neuen Franchise gerechnet hatten, war DK Country nicht ganz den Erwartungen entsprechend.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=UhPllZovRhc

Nichts wirklich neues wurde mit Bayonetta 2 präsentiert, außer einem netten Trailer und neuem Charakter-Design gab es für deutsche Zuschauer nichts zu bestaunen. Ein neuer Titel wird “X”, entwickelt von Monolithsoft. Gezeigt wird ein Spiel in sehr japanischem Stil, das an Final Fantasy erinnert. Entwickelt wird es von den gleichen Machern wie Xenoblade Chronicles. Das sieht nach einem neuen Core-Franchise aus, mal sehen, was sonst noch preisgegeben wird.

Dann war es soweit. Der Moment, auf den alle Nintendo-Fanboys seit zwei Jahren gewartet haben. Allein die Vorstellung, dass es gleich enthüllt würde, gab mir Gänsehaut. Der letzte Trailer auf der Haupt-Präsentation Nintendos.
Super Smash Bros. WiiU und 3DS
Trotz der Tatsache, dass ich sehr viel zu sagen habe (viel gutes, wenig schlechtes), werde ich hier nicht sehr ins Detail gehen, erwartet einen Artikel nur zu diesem Thema, sobald ein bisschen mehr bekannt ist. Was zu sehen war, sah vsehr vielversprechend aus. Die Grafikstile beider Versionen passen wunderbar zur jeweiligen Konsole, die wichtigsten Haupt-Charaktere sind schon bestätigt und man kann sehen, dass auch immernoch an den Movesets gearbeitet wird. Pit und Samus sind offensichtlich mehr an aktuellere Spiele angepasst. Im Gegensatz zu den Reveals von Melee und Brawl wurden in diese Trailer nur zwei neue Charaktere gezeigt. “Villager” ist der Avatar, den man in Animal Crossing spielt und Mega Man ließ die Herzen der Retro-Gamer  höher schlagen.
Von dem, was man zu sehen bekam, scheint alles ziemlich perfekt zu sein. Es wurde zum Glück wenig am eigentlichen System geändert. Welche Tricks und Kniffe zur Erweiterung des Erlebnisses noch gezeigt werden, bleibt abzuwarten.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=JV5nH1kToa8

Wie ihr vermutlich herauslesen könnt, bin ich gehyped. Auch wenn die Präsentation sehr kurz und sehr anders war, als die anderen Groß-Konferenzen, hat Nintendo für mich persönlich klar gewonnen. Und das hat nichts mit reiner Qualität zu tun sondern mit purer Nostalgie und diesem Nintendo-Gefühl. Super Smash Bros. Brawl ist momentan mein Lieblings-Spiel und wie es aussieht, tut Team Sakurai Alles in seiner Macht stehende, um den nächsten Teil noch besser zu machen. Dazu noch Mario Kart und die meisten anderen Titel zwingen mich dazu, mir dann doch bald endlich eine WiiU zuzulegen.

Hat euch auch der Nintendo-Hype erwischt? Oder seid ihr immer noch in Gedanken bei der fantastischen Konferenz von Sony?
Lasst uns wissen, ob Nintendomination bei euch genauso eingeschlagen hat wie bei uns, wir melden uns, sobald neue Infos bekannt werden.

Bis dahin,
TheThörl

The following two tabs change content below.
Hey, ich bin Mitglied des "TheChewer"-Teams und werde neben Game-News über Filme reden und sie reviewen. Coming soon....