About me

Mein Name ist Marius Kauer und ich habe ein großes Experiment vor...

Für alle die mich noch nicht kennen, mein Name ist Marius Silvester Kauer, bin am 13.06.1991 in München geboren (also gerade 21 Jahre alt) und ich habe ein großes Experiment vor. Die Idee die ich mit diesem Blog, meinen Twitter und Facebook Kontos sowie (und wahrscheinlich auch vor allem) mit meinem Youtube Channel verfolge ist im Grunde eine einfache:

“Wie kann man sich selbst, bzw. ein Produkt,
am Besten promoten/bekannt machen?”

Auf Grunde dessen werde ich die nächste Zeit (Wochen, Monate, Jahre) eine Art… Selbstversuch wagen, dessen Ziel es ist auf Youtube mit all seinen eigenen Videos auf 1 Millionen Views zu kommen. Das mag nach viel klingen, doch ich bin mir sicher, dass ich das mit etwas Hilfe eurerseits bestimmt hinbekomme! Ein fester Zeitraum ist nicht gesetzt, es geht darum zu erforschen mit welcher Art Videos man in einer Zeit von x 1.000.000 Aufrufe der Videos erlangen kann.

Ich bin ein auszubildender Mediengestalter im Bereich “Digital und Print”, und genau deswegen bin ich so interessiert an dieser “Marktforschung”. In einer Zeit in der man von Werbung nur so überrollt wird, wird es für Firmen sowie auch für Einzelpersonen immer wichtiger sich von der Masse abzuheben und einen bleibenden Eindruck auf die Betrachter zu hinterlassen. Sei es durch ein witziges Video auf Youtube oder einen zum Nachdenken anregenden Artikel in der “Zeit”.

Nun zum Theoretischen:

Als Vorbild dient mir vor allem eine amerikanische Youtube-Größe Namens “Toby Turner” der zu diesem Zeitpunkt unglaubliche 1.013.408.672 Aufrufe auf all seine Videos hat. Seine Videos sind auf drei verschiedene Channels verteilt. Jeder hat ein eigenes Thema. So beinhaltet einer nur Videos über Videospiele, sogenannte “Let´s Plays” in denen ein Videospiel meist von vorne bis hinten komplett durchgespielt und dazu von dem Spielenden kommentiert wird. Allein mehr als 425 Millionen Aufrufe gehen auf die Kappe dieser “Game Commentary”, also Spiel Kommentare, wie Toby sie nennt.

Diese Tatsache dürfte klar machen, dass Videospiele nicht mehr so verpönt sind wie früher gedacht wurde. Sie haben längst ihren Platz im Leben eines Menschen eingenommen, entweder auf einem leistungsstarken Computer oder auch auf fast jedem Smartphone für zwischendurch. Weshalb solche Let´s Plays eine solche Popularität aufweisen, werde ich ebenfalls untersuchen.

In dem von mir geplanten Channel werden zwei gute Freunde (Daniel Richter und Felix Thörl) und ich auch einige Let´s Plays aufnehmen sowie andere spielebezogene Videos (Musikvideos, Kurzfilme, etc.). Durch die verschiedenen Videos hoffen wir möglichst viele junge Leute auf uns aufmerksam zu machen und sie damit so zu unterhalten, dass sie mit Vergnügen immer wieder unseren Channel aufrufen.

Doch damit das alles überhaupt klappen kann, hier nochmals der Aufruf:

ABONNIERT UNS, LIKED WAS IHR KÖNNT UND TRAGT DAS PROJEKT IN DIE WELT HINAUS! … bitte.

Im Gegenzug erwarten euch FANTASTISCHE Videos, die nur dafür geschaffen werden euch zu unterhalten. Eine Auflistung der anstehenden Projekte folgen bald in diesem Blog. Seid sicher, dass Ihr uns auf Youtube, Twitter, Facebook etc. abonniert damit ihr auf keinen Fall etwas davon verpasst!

Ich DANKE euch im Voraus!

Euer Marius Kauer (“TheChewer”)

Publiziert am: 29. Juni 2012 19:20