The Legend of Zelda 3DS

Nintendo kündigt nach langer Wartezeit das nächste Handheld-Zelda an.

Der Titel war schon lange im Gespräch, aber Nintendo hat wie immer keinerlei Details herausgegeben bevor nicht Vorzeigbare Ergebnisse existieren. Und das tun sie nun nicht zu knapp. Nicht nur gab es bei der Nintendo Direct Übertragung vom 17.04. Bilder und Gameplay zu sehen, erste Presse-Tester durften sogar schon die Demo anspielen.

Schon 2011 kündigte Eiji Aonuma die Arbeit an einem komplett neuen Zelda für den 3DS an. Es würde kein Sequel zur Wind Waker / Phantom Hourglass / Spirit Tracks – Saga werden und auch sonst storytechnisch eine Neuerfindung werden. Und woran er sich gerne orientieren würde, sagte er auch: A Link to the Past für das Super-NES. Für viele Zelda-Fans der beste Ableger, brachte es das Franchise 1991 auf Nintendos zweite Heimkonsole. Die Japanischen Entwickler nehmen sich meist vor, Altes mit Neuem in Balance zu bringen und “dem Spieler das zu bieten, wovon er gar nicht weiß, dass er es will.”  (Zitat frei nach Shigeru Miyamoto)

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=PlKyYHFonzg]

Beide angekündigten Vorgaben scheinen erfüllt zu sein, denn was man bisher von “The Legend of Zelda 3DS” zu sehen bekam sieht sowohl neu, als auch nostalgisch aus. Es soll im gleichen Hyrule spielen wie “A Link to the Past”, aber mit komplett neuen Quests und Dungeons sowie einer unabhängigen Story daherkommen. Auch das Gameplay vermischt Elemente verschiedener Zeitalter. Zum Einen kehren Waffen wie der Bogen und der Hammer zurück und die Fähigkeit mit dem Schwert Energie zu verschießen, wenn die Herzanzeige voll ist. Zum Anderen gibt es eine Ausdauerleiste, die erst mit Skyward Sword eingeführt wurde sowie die komplett neue  Möglichkeit als 2D-Gemälde an Wänden entlang zu laufen. Das bisher gezeigte Material zeigt sehr viel Rätsel-Action, vom Kampf ist noch nicht allzu viel neues zu sehen, aber durch die Retro-Vogelperspektive rechne ich auch nicht mit sehr viel Neuerungen am Kampfsystem. Dafür waren die Handheld-Episoden der Zelda-Reihe auch selten gedacht. Hier wird augenscheinlich mehr gerätselt als epische Schlachten geschlagen und das ist auch gut so, dafür kann man Twilight Princess oder Skyward Sword spielen.

Ich freue mich sehr auf den Titel und auf neue Informationen. Da Zelda 3D schon um Weihnachten 2013 erscheinen soll, wird es die vermutlich auch schon bald geben.

Was meint ihr? Taugt euch das neue Zelda für 3DS oder hattet ihr es euch etwas mehr “3D” vorgestellt (Beispiel Ocarina of Time)? Lasst es uns wissen und schreibt einen Kommentar!

Bis dahin,
TheThörl

The following two tabs change content below.
Hey, ich bin Mitglied des "TheChewer"-Teams und werde neben Game-News über Filme reden und sie reviewen. Coming soon....